Impressum

Nachstehend finden Sie die gesetzlich vorgeschriebenen Angaben nach § 5 Telemediengesetz (TMG).
Hamm&Wittkopp Patentanwälte Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung
Partnerschaftsregister Nr.: 1034 (AG Hamburg)

Sitz

Jungfernstieg 38
20354 Hamburg
Tel.: +49 40 555 895 0
Fax: +49 40 555 405 25
E-Mail: mailhh@hammwittkopp.de

Umsatzsteueridentifikations­nummer gemäß § 27 a
Umsatzsteuergesetz: DE303416058

Partner

Dr. Volker Hamm
Patentanwalt, European Patent Attorney,
European Design & Trademark Attorney

Dr. Alexander Wittkopp
Patentanwalt, European Patent Attorney,
European Design & Trademark Attorney, US Patent Agent

Dr. Malte von Seebach
Patentanwalt, European Patent Attorney,
European Design & Trademark Attorney

Alle Partner von Hamm&Wittkopp sind berechtigt,
die Berufsbezeichnung „Patentanwalt“ zu führen.

Berufshaftpflicht­versicherung

R + V Allgemeine Versicherung AG (Raiffeisenplatz 1, 65189 Wiesbaden)
mit weltweitem Geltungsbereich

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Webdesign & -Umsetzung

LOCKVOGEL - Werbenest Hamburg
2016

Folgende Verbände und Behörden sind zuständig

Die Patentanwälte sind beim Deutschen Patent- und Markenamt eingetragen und gehören der Patentanwaltskammer (Tal 29, 80339 München, Telefon: +49 89 24 22 78 0, Fax: +49 89 24 22 78 24 http://www.patentanwaltskammer.de) an.

Die European Patent Attorneys sind beim Europäischen Patentamt eingetragen und Mitglieder des Instituts der beim EPA zugelassenen Vertreter (epi, Tal 29, 80331 München, Telefon: +49-(0)89/201 70 80, Fax: +49-(0)89/202 15 48, info@patentepi.com).

Die vor dem Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt zugelassenen European Design and Trademark Attorneys sind in der Liste der zugelassenen Vertreter beim Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (HABM, Avenida de Europa 4, E-03080 Alicante, Telefon: +34-96-513-9100, Fax: +34-96-513-1344, information@oami.europa.eu) eingetragen.

Die US Patent Agents sind beim Office of Enrollment and Discipline (Director of United States Patent and Trademark Office, PO Box 1450, Alexandria, Virginia 22313- 1450, USA, Telefon: +1-703 306-4097, usptoinfo@uspto.gov) registriert.

Die Berufsbezeichnungen „Patentanwalt“ und „European Patent Attorney“ (Zugelassener Vertreter vor dem Europäischen Patentamt) wurden in der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Folgende Berufsordnungen gelten

Für die Patentanwälte gelten die berufsrechtlichen Regelungen der Patentanwaltsordnung (PatAnwO, http://bundesrecht.juris.de/patanwo/index.html ) und der Berufsordnung der Patentanwälte (BOPA, www.patentanwalt.de/downloads/pa/PAK_BO.pdf) sowie die Standesregeln der Fédération Internationale des Conseils en Propriété Internationale (FICPI, www.ficpi.org/aboutframe.html ).

Für European Patent Attorneys (Zugelassene Vertreter vor dem Europäischen Patentamt) gelten die Richtlinien des Instituts der beim Europäischen Patentamt zugelassenen Vertreter (epi) für die Berufsausübung (www.patentepi.com), die Vorschriften des Verwaltungsrats der Europäischen Patentorganisation über Disziplinarangelegenheiten (www.patentepi.com) und die FICPI Standesregeln (www.ficpi.org).

Die European Design und Trademark Attorneys von Hamm&Wittkopp unterliegen den Regeln der Gemeinschaftsmarkenverordnung (VO EG/40/94) und der Gemeinschaftsgeschmacksmusterverordnung (VO EG/6/2002).

Für die amerikanischen Patent Agents gilt 37 CFR (Code of Federal Regulations Patents, Trademarks, and Copyrights).

Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist unseren Patentanwälten aufgrund berufsrechtlicher Regelungen grundsätzlich untersagt. Vor Annahme eines Mandats wird deshalb immer geprüft, ob ein Interessenkonflikt vorliegt.